VT-Sicherungen: Baustein belastbarer Netze

Sicheres Netz:
Komponenten, die gut geschützt sind

©Fotolia-rcfotostock
©Fotolia-rcfotostock
  • Ob in intelligenten Ortsnetzstationen, die helfen, die Energiewende zu meistern oder in Schaltanlagen, deren Spannungswandler ganz bestimmten Kunden-Anforderungen genügen müssen: SIBA sorgt für besonderen Schutz dieser unverzichtbaren Bausteine der Energie­versorgung – mit unseren HHVT-Sicherungen.
  • Schon standardmäßig bietet unsere HHVT-Palette ­optimale Werte: sehr kleine Bemessungsströme zum schnellen Abschalten von Fehlerströmen (Berstschutz), geringste Abmessungen und extrem hohe Kurzschlussleistung.
  • Wir haben jahrzehntelange Erfahrung mit HHVT-­Sicherungen für Spannungswandler in Netzen mit hohen ­Belastungen – etwa in Netzen mit hohen Spannungsschwankungen und hohen transienten Stromanteilen (Inrush). Das hilft uns auch dabei, immer wieder neuen Herausforderungen zu begegnen

Hier geht es zur Produktübersicht über unsere VT-Sicherungen

Passender Schutz: Individuelle Lösungen
für Hersteller und Anwender

©fotolia - industrieblick
©fotolia - industrieblick
  • Ob Sie Ihre Wandleranwendung vor noch geringeren Fehlerströmen absichern wollen als bisher oder ob Sie Sicherungen brauchen, die noch kleiner als unsere kleinsten sind: Wir entwickeln zusammen mit Ihnen das passende Produkt.
  • Spezialsicherungen fürs Mitvergießen im Wandler­gehäuse sind eine Herausforderung: Hier müssen oft besondere Prozessparameter wie Temperatur, Chemikalienbeständigkeit und Befestigung berücksichtigt werden. Auch das lösen wir ganz individuell.
  • Ob als Clip-Lösung für die externe Montage, ob im Spezialgehäuse am Wandler selbst oder ­mitvergossen – bereits ab Lager können wir viele ­Anwendungsfälle bedienen. Wenn nicht, sorgen wir für maßgeschneiderte Abhilfe.

Alle Informationen zu unseren VT-Produkten liefert unser Prospekt, hier als PDF-Download erhältlich.

Sie haben Fragen?

zurück