Nachrichten
Nachrichten
Sie profitieren. Mit Sicherheit. Seit 75 Jahren.

Aktuelles von SIBA.
Aktuelles aus der Welt der Sicherungen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden. Änderungen in der Niederlassung, neue Produkte, personelle Wechsel - in einem agilen Unternehmen ändert sich so manches, was auch für Kunden relevant ist. Wir informieren so zeitnah wie wir liefern.

Schulstart mit spannendem SIBA-Experiment

15.09.2021

Schiefe Ebenen, schwere und leichte Dinge, Hebel, Strom und Spannung – die Miniphänomenta besteht aus 30 bis 40 kleinen Ständen, an denen Grundschulkinder spielerisch und selbständig experimentieren können und so Grundlagen der Physik fast wörtlich „begreifen“. Einer der Stände des Satzes, den der Unternehmerverband Dortmund mit Hilfe seiner Mitgliedsbetriebe zusammengestellt hat, stammt von SIBA. Es ist der, mit dem ein Kurzschluss hergestellt werden kann – gefahrlos, versteht sich. Dazu hat der SIBA Werkzeugbau eines der rund 60 cm hohen...
Mehr dazu

SIBA schließt Flutopferspendenaktion erfolgreich ab

02.09.2021

Ende August ist sie ausgelaufen und sie war ein Erfolg. Bei der Intiative, die SIBA auf der Plattform "Aktion Deutschland hilft" eingerichtet hat, beteiligte sich nämlich nicht nur das Unternehmen, sondern auch die Belegschaft und Partner, jeder nach seinen Möglichkeiten. Was zusammenkam, stockte das Unternehmen auf und machte damit die Aktion zu einer runden Sache - einer mehr, die den Flutopfern weiterhilft. Parallel zur Initiative bei der Aktion Deutschland hilft, die den Flutopfern rund um die Ahr zugute kommt, hat SIBA außerdem auch noch regionale Organisationen mit einer...
Mehr dazu

SIBA-Impfaktion mit hoher Beteiligung

13.08.2021

Gut hundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligten sich im Sommer an der Impfaktion, die Sicherungshersteller SIBA seiner Belegschaft anbot. Allein dadurch sind rund ein Viertel der insgesamt 433 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vollständig geimpft worden, denn die Aktion bestand aus zwei Terminen – einen im Juni und einen im Juli. Da die Belegschaft auch abseits dieser Termine schon privat aktiv war, stieg die Gesamtquote der vollständig Geimpften im Unternehmen auf etwa 75 Prozent. Das Impfangebot galt nicht nur für die Kernbelegschaft, sondern auch für...
Mehr dazu

SIBA fördert den Expertennachwuchs

20.07.2021

Der enge Kontakt von Sicherungshersteller SIBA in die regionale berufliche Bildungslandschaft hat sich in diesem Sommer doppelt ausgezahlt: Angehende Techniker der Fachschule Technik des Berufskollegs Werne konnten mit einem „echt mechatronischen“ Abschlussprojekt glänzen. Und SIBA erhält eine funktionsfähige Pilotanlage, die das Problem löst, wie Stanzteile lagegerecht einer neu geplanten Presse zugeführt werden können. Dabei sorgte SIBA für etwas Besonderes, denn sowohl beim Prüfungstermin der Abschlussarbeit im Frühjahr als auch beim...
Mehr dazu

Bronzemedaille für SIBA

17.06.2021

Erstmals bewertet und gleich Bronze gewonnen: Sicherungshersteller SIBA hat seine Nachhaltigkeitsstrategie vom internationalen CSR-Ratingunternehmen EcoVadis unter die Lupe nehmen lassen – und konnte auf Anhieb ein respektables Ergebnis erzielen, denn die Prüfer vergaben die Bronzemedaille.Das Portal ist nicht irgendwer: 75.000 Unternehmen lassen ihre Performance in Sachen Nachhaltigkeit inzwischen von „EcoVadis“ messen, damit gehört die Plattform zu den weltweit führenden Anbietern, die unter anderem von multinationalen Konzernen genutzt wird. Um...
Mehr dazu

Forschung für das Energieversorgungsnetz der Zukunft

14.05.2021

Noch wartet die neue Norm für gBAT-Sicherungen, also Schmelzsicherungen für Energiespeicheranlagen, auf ihre Veröffentlichung. Das soll dem Deutschen Institut für Normung zufolge in diesem Jahr geschehen. Aber SIBA forscht gemeinsam mit Forschern der Professur für Hochspannungs- und Hochstromtechnik der TU Dresden bereits seit einiger Zeit daran, wie man Schmelzleiter auslegen muss, damit sie noch mehr leisten können als die Norm verlangen wird. Das Projekt, das vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert wird, hat jetzt etwa die Hälfte der Laufzeit...
Mehr dazu

Fast 25 Tonnen für
den 25. Geburtstag

07.04.2021

Über 24 Tonnen ausgediente Sicherungen hat Sicherungshersteller SIBA für den NH-HH-Recyclingverein gesammelt – und damit mehr als zehn Prozent des gesamten Jahresaufkommens von gut 210 Tonnen. Das geht aus dem Jubiläums-Jahresbericht des Vereins hervor, der im März veröffentlicht wurde. Das Engagement von SIBA kommt nicht von ungefähr, denn das Unternehmen ist seit den Anfängen im Mai 1995 mit dabei. In seinem Rückblick auf ein „Vierteljahrhundert Nachhaltigkeit“ lässt der Verein daher auch Thomas Kubiak, Leiter...
Mehr dazu

SIBA wächst - neuer Prüfstand in Arbeit

10.03.2021

Der Lüner Sicherungshersteller SIBA kann trotz der derzeitigen Situation alle seine Kunden gut bedienen, denn es zahlt sich aus, dass das Unternehmen schon länger auf Ausbau- und Modernisierungskurs ist: Seit 2018 arbeitet eine Fertigungsinsel mit mehreren Industrierobotern und 2019 ging ein intelligentes Hochregal-Lager an den Start, das die Lieferleistung erheblich steigerte. Schließlich fiel im vergangenen Jahr der Startschuss für die schrittweise Erneuerung des Labors, Kernstück der eigenen Forschung und Entwicklung des „hidden champion“ in Sachen...
Mehr dazu

Schneller Schutz – 
jetzt noch effizienter montierbar

20.01.2021

Der Boom bei den erneuerbaren Energien und neue Entwicklungen in der Leistungselektronik sorgen dafür, dass immer mehr Komponenten in großen Serien gefertigt werden müssen. Umso wichtiger wird es, dass sich möglichst viele Bauteile ohne großen Aufwand halb- oder vollautomatisch auf der Platine montieren lassen. Auch die 14x51 mm-Baureihe seiner Sicherungen bietet SIBA jetzt nicht nur mit Anschraublaschen, sondern auch mit Einlöt-Pins an.  Mit der neuen Ausstattung komplettiert SIBA sein Angebot für die Hersteller von Leistungselektronik-Komponenten,...
Mehr dazu

Sabine Krieg öffnet Nummer 19

Mon, 21.12.2020

Nach 2019 ist SIBA auch im NIRO-Online-Adventskalender 2020 vertreten: Türchen Nummer 19 wird nämlich von Sabine Krieg geöffnet. Die SIBA-Personalleiterin antwortete dabei auf drei Fragen des Webredaktionsteams vom „Netzwerk Industrie-Ost“. Eine davon bezieht sich naheliegenderweise darauf, wie stark Corona die Zusammenarbeit mit dem Netzwerk geprägt hat, in dem namhafte Unternehmen der Region vertreten sind. Das Spektrum reicht dabei vom Pumpenweltmarktführer WILO über bedeutende mittelständische Betriebe wie Vahle oder SIBA bis hin zu...
Mehr dazu

Einsatz fürs Edelmetall

Sat, 05.12.2020

„Ohne Silber gehen die Lichter aus“ – mit dieser Warnung und einem Infofilm zur Bedeutung von Silber stellt sich der NH-HH-Recyclingverein gegen Bestrebungen in der EU, das Edelmetall als reprotoxisch einzustufen. Der Verein, ein Zusammenschluss von Herstellern elektrischer Sicherungen, möchte damit auf die Auswirkungen einer solchen Einstufung auf die gesamte Wirtschaft und jeden einzelnen Verbraucher aufmerksam machen. Denn das würde unter anderem bedeuten, dass für die Schmelzleiter von Sicherungen kein Silber mehr sinnvoll verwendet werden kann. Dabei sorgt...
Mehr dazu

Mit SIBA Sicherungen 10.000 Tonnen weniger CO2-Ausstoß

Mon, 16.11.2020

Leistungsstarke HH-Sicherungen schützen seit Jahrzehnten Energienetze weltweit. Immer größere regenerative Energieerzeugungsanlagen erfordern immer weiter optimierte Absicherung von Transformatoren. Das brachte bisher oft vergleichsweise hohe Leistungsverluste mit sich. Die innovative „Think Green“-Produktreihe von SIBA schafft es nicht nur, sämtlich Anforderungen an den elektrischen Schutz zu erfüllen, sondern außerdem auch noch, die Leistungsverluste um bis zu 30 Prozent zu reduzieren. Konkret heißt das: Würde man zum Beispiel die rund...
Mehr dazu

Die neue SMD 160016: Für Ströme bis 20 A! 

12.03.2020

Schon die 160020, unsere Neuentwicklung einer Bauform mit 20 mm Länge (5,3 x 20), war für hohe Bemessungsströme bis 20 A ausgelegt. Sie hatte unser breites SMD-Porfolio daher bereits gut ergänzt. Nun ist es uns gelungen, Nennströme bis 20 A in der bewährten, noch kleineren Bauform 4,5 x 16 mm anzubieten: Neben einem Bemessungsstrom von 20 A gibt es die 160016 außerdem für 12.5 A und 16 A. Alle neuen Vertreterinnen der Serie 160016 beherrschen hohe Kurzschlussströme: Spezifiziert sind 1500A@DC125V und 1000A@AC125V. Um eine gegen hohe...
Mehr dazu

SIBA Asien zum Jahreswechsel neu aufgestellt

01.01.2020

Zum Jahreswechsel 2019/2020 hat der Lüner Sicherungshersteller sein Asien-Geschäft neu geordnet. Eine neue Tochtergesellschaft, die SIBA Asia Pte Ltd, übernimmt nun die Betreuung der Kunden von SIBA im asiatisch-pazifischen Raum. Wie die alte Niederlassung SIBA Far East ist auch die neue Gesellschaft in Singapur beheimatet, bezog aber ein neues Büro im zentralen Stadtteil Kallang. Für SIBA bot sich die Neuorganisation an, weil der bisherige Repräsentant des Unternehmens zum Jahresende in den Ruhestand ging. Alle asiatischen Geschäftspartner wurden sowohl...
Mehr dazu

Fast hundert Brillen
für guten Zweck

19.12.2019

Eine bessere Quote als ein Kölner Autobauer: 87 gebrauchte, aber noch brauchbare Brillen kamen bei der Weihnachtsaktion des Lüner Sicherungsherstellers SIBA zusammen. Das Unternehmen beteiligte sich als Sammelstelle für die christliche Aktion „Brillen weltweit“. Sie leitet gesammelte Seh- und Hörhilfen gezielt an Menschen weiter, die diese Dinge nicht bezahlen können. Im Schnitt etwa alle drei Jahre ist es für Brillenträger allein aus gesundheitlichen Gründen soweit: Die alten Augengläser reichen nicht...
Mehr dazu

SIBA-Mitarbeiter als „Adventskalender-Held“

09.12.2019

Wer beim Online-Adventskalender des Unternehmensnetzwerks „NIRO“ das Türchen vom 8. Dezember öffnete, den erwartete SIBA-Mitarbeiter Sven Gengenbach. Der Teamleiter Automateninstandhaltung zog seine Bilanz des Jahres 2019 und gab zudem an, was er sich vom Netzwerk für das kommende Jahr verspricht. Damit ist Gengenbach einer von 24 Interviewkandidaten, die sich die Öffentlichkeitsarbeit des regionalen Unternehmensnetzwerks ausgesucht hatte, um den Adventskalender mit Leben zu füllen. Unter den ersten Kandidaten waren neben Gengenbach Vertreter...
Mehr dazu

Fast ein halbes Jahrhundert für die elektrische Sicherheit

24.11.2019

Es passt zusammen, wenn ein Hersteller von elektrischen Sicherungen auch sichere Jobs bietet. Das wurde Mitte November bei der Jubilarehrung von SIBA im Hotel am Kloster in Werne deutlich. Joachim Skock, Leiter der Verkaufsförderung des Lüner Herstellers, ist seit 40 Jahren im Betrieb. Er startete seine Karriere mit 17 – als Industriekaufmann-Azubi. „Bei meiner Eignungsprüfung zur Einstellung hatte ich noch mit Otto Linz, dem Bruder von Firmengründer Carl Linz, zu tun. Er hat meine technische Aufgabe beurteilt, die ich auch als kaufmännischer...
Mehr dazu

Über 250 Besucher bei Nacht der Ausbildung

21.09.2019

Der erste Aufschlag war gleich ein voller Erfolg: Über 250 Besucher schauten sich in der Lüner Nacht der Ausbildung bei SIBA um. Zu sehen gab es allerhand, denn das 25 Köpfe große Team von SIBA hatte sich mächtig ins Zeug gelegt: So präsentierte es nicht nur hautnah drei zentrale Ausbildungsberufe und die vier großen Produktfamilien von SIBA, sondern stellte auf Rundgängen durchs Werk auch das Unternehmen selbst vor, dessen hier hergestellte elektrische Sicherungen in alle Welt gehen. „Für uns war unsere erste Beteiligung sehr wertvoll. Wir...
Mehr dazu

5000 Euro für den Kinderhospizdienst

23.06.2019

„Mit der Diagnose einer lebensverkürzenden Erkrankung ändert sich der Alltag der betroffenen Familien völlig. Medizinische Versorgung, Pflege, aber vor allem menschliche Zuwendung werden dringend benötigt. Der DKHV e.V. bietet ein Forum und Angebote für die erkrankten jungen Menschen und ihre Familien. So auch über den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen, wo Ehrenamtliche die betroffenen Familien in und um Lünen begleiten“, beschreibt Martin Gierse, Geschäftsführer des Deutschen Kinderhospizvereins (DKHV e.V.) die...
Mehr dazu

Kleine Sicherungen kommen ganz groß raus

02.08.2017

Die starken Leistungen der kleinen SIBA-Sicherungen sind das Titelthema der  Ausgabe 15/2017 der „Elektronikpraxis". In der Fachzeitschrift aus dem Vogel-Verlag, die 14-tägig in einer Auflage von knapp 40.000 Exemplaren erscheint, geht es im Fachartikel von SIBA-Entwicklungsingenieur Andreas Grünig, um die ganze Gruppe kleiner SMD-Blocksicherungen, die unter engen Platzverhältnissen große Ströme schalten können. Kürzlich hat SIBA den Produktbereich ausgeweitet, die16020 ist für Bemessungsströme von 20 A ausgelegt und schaltet...
Mehr dazu

Sie haben Fragen?

Joachim Skock
Telefon: 02306-7001-217